warning!Sie verwendenInternet Explorer. Bestimmte Optionen funktionieren eventuell nicht korrekt. Wir empfehlen, die Verwendung eines anderen Browsers.

Unternehmensnachrichten

05 Dezember 2017

Aeroflot gewinnt zwei wichtige Auszeichnungen bei den World Travel Awards

2. Oktober 2017, Moskau — Aeroflot wurde bei den renommierten World Travel Awards 2017 in zwei Hauptkategorien ausgezeichnet: Europas führende Airline-Marke und Europas führende Airline – Business Class. Die Veranstaltung fand am Samstag in der Marble Hall des russischen Museums für Ethnografie in St. Petersburg statt.

"Wir sind stolz darauf, dass Aeroflot als führende Fluggesellschaft im europäischen Reiseverkehr und der Tourismusbranche in zwei Hauptkategorien ausgezeichnet wurde", sagte Giorgio Callegari, stellvertretender Generaldirektor für Strategie und Allianzen bei Aeroflot. "Es ist das Ergebnis aus vielen Jahren harter Arbeit, Aeroflot wieder zur globalen Elite der Luftfahrt gehören zu lassen.

"Heute ist Aeroflot eine Premium-Airline mit globaler Reichweite, die den Kunden einen Service höchster internationaler Standards bietet. Die Gruppe Aeroflot gehört nach dem Passagierverkehr zu den 20 größten Airline-Gruppen und verfügt über ein Streckennetz mit Zugang zu vielen Zielen in Russland mit einem einzigartigen Kulturerbe und herausragender natürlicher Schönheit."

Die Auszeichnung war Aeroflots zweite prestigeträchtige Auszeichnung innerhalb einer Woche. Das Flaggschiff der russischen Fluggesellschaften wurde außerdem letzte Woche bei den APEX EXPO Awards in Long Beach, Kalifornien, bei den APEX Official Airline Ratings als Five Star Global Airline ausgezeichnet.

Die World Travel Awards wurden außerdem für führende Namen der Branchen Reise, Tourismus und Hotel und Zivilluftfahrt vergeben. Seit 1993 werden die Gewinner einmal pro Jahr nach einem umfangreichen Auswahlprozess bekanntgegeben, an dem Tausende von Fachleuten und Millionen von Reisenden beteiligt sind.

Bekannt als die Oscarverleihung der Tourismusbranche fanden die World Travel Awards dieses Jahr erstmalig in Russland statt. Als Gastgeberstadt für die Auszeichnungszeremonie wurde St. Petersburg ausgewählt, das 2015 und 2016 als Europas führendes Reiseziel ausgezeichnet wurde. Aeroflot war die einzige russische Airline, die bei den World Travel Awards 2017 eine Auszeichnung erhalten konnte.

Im letzten Jahr war Aeroflot die erste russische Airline mit der Auszeichnung einer 4-Sterne-Airline durch die Unternehmensberatung Skytrax in Großbritannien, einer Autorität für Airline-Kundenservice. Die Nutzer von TripAdvisor wählten Aeroflot zur besten Airline Europas und zur besten weltweit für ihren Business Class-Service. In China wurde Aeroflot zur beliebtesten ausländischen Airline des Landes gewählt.

Über Aeroflot

Aeroflot ist das Flaggschiff der russischen Fluggesellschaften und stolzes Mitglied der globalen SkyTeam Airline-Allianz. Aeroflot und ihre Partner bedienen 1074 Ziele in 177 Ländern weltweit. 2016 beförderte Aeroflot 29 Millionen Passagiere (43,4 Millionen Passagiere als Aeroflot-Gruppe, einschließlich der Tochtergesellschaften).

Aeroflot war die erste russische Fluggesellschaft, die von Skytrax als Anerkennung für die hohe Qualität des Kundenservice als 4-Sterne-Airline ausgezeichnet wurde. 2017 wurde Aeroflot bei den Skytrax World Airline Awards zum sechsten Mal als beste Airline Osteuropas ausgezeichnet.

2017 wurde Aeroflot von Brand Finance, einem führenden unabhängigen Unternehmen für Rating und Strategieberatung, als stärkste Marke Russlands und weltweit stärkste Marke der Airlines ausgezeichnet. Aeroflot wurde außerdem von TripAdvisor-Reisenden als beste große Airline Europas und bei der Flyer Award Ceremony 2017 als beliebteste internationale Airline in China ausgezeichnet.

Aeroflot betreibt eine der jüngsten Flotten der Welt mit insgesamt 202 Flugzeugen. Aeroflot hat ihren Sitz auf dem internationalen Flughafen Scheremetjewo in Moskau.

Aeroflot gehört zu den globalen Branchenführern der Flugsicherheit. Der SAFA-Index (European Community Safety Assessment of Foreign Aircraft) von Aeroflot, eine weltweit anerkannte Sicherheitskennziffer, braucht den Vergleich mit globalen Wettbewerbern nicht zu scheuen.

Als erster russischer Beförderer, der es ins IATA Operational Safety Audit (IOSA) Register schaffte und die Registrierung 2017 zum siebten Mal verlängern konnte, hat Aeroflot das IATA Safety Audit for Ground Operations (ISAGO) erfolgreich bestanden und erfüllt somit alle Anforderungen der ISO-Normen 9001:2015 und 14001:2004.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.aeroflot.com/