warning!Sie verwendenInternet Explorer. Bestimmte Optionen funktionieren eventuell nicht korrekt. Wir empfehlen, die Verwendung eines anderen Browsers.

Richtlinien für die Verwendung von Elektronikgeräten an Bord.

868х190_header_electronic_devices.jpg

Bitte lesen Sie die Richtlinien für die Verwendung elektronischer Geräte während des Fluges, um Störungen der Instrumente und Systeme des Flugzeugs zu vermeiden.

Sie müssen Ihr Mobiltelefon oder Tablet während des Startes und der Landung nicht mehr ausschalten, sondern nur den Offline-Modus ("Flugmodus") aktivieren oder die Mobilfunkverbindung ausschalten.

Gestattet

Elektronikgeräte ohne die Funktion der Datenübertragung (GSM, WLAN, Bluetooth), Hörgeräte, Herzschrittmacher und andere tragbare medizinische Geräte (nach Absprache mit der Fluggesellschaft bei der Buchung) können in allen Flugphasen verwendet werden.

Gestattet mit Einschränkungen

Elektronikgeräte ohne die Funktion der Datenübertragung (GSM, WLAN, Bluetooth) können in folgenden Fällen an Bord verwendet werden:

  • wenn der Offline-Modus ('Flugmodus') aktiviert ist und GSM, WLAN und Bluetooth-Verbindungen deaktiviert sind – in allen Flugphasen*;
  • wenn die GSM-Verbindung aktiviert ist – während des Fluges (ausgenommen während des Rollens, des Startes, des Steigflugs, des Sinkflugs, des Landeanflugs und der Landung) in Flugzeugen, in denen der Service Internet an Bord verfügbar ist;
  • wenn die WLAN-Verbindung aktiviert ist – während des Fluges (ausgenommen während des Rollens, des Startes, des Steigflugs, des Sinkflugs, des Landeanflugs und der Landung) in Flugzeugen, in denen der Service Kabelloses In-Flight-Unterhaltungssystem oder Internet an Bord verfügbar ist;
  • wenn die Bluetooth-Verbindung aktiviert ist – während des Fluges (ausgenommen des Rollens, des Startes, des Steigflugs, des Sinkflugs, des Landeanflugs und der Landung) in den Flugzeugen Boeing 737/777 und Airbus A320/A321/A330;

* Während des Rollens, des Startes, des Steigflugs, des Sinkflugs, des Landeanflugs und der Landung müssen große Laptops und/oder andere Elektronikgeräte mit einem Gewicht von mehr als 1 kg ausgeschaltet und im Handgepäck verstaut werden.


Bei Bedenken hinsichtlich der Auswirkungen der oben genannten Geräte auf den normalen Betrieb der Navigations- und Funkkommunikationssysteme des Flugzeugs hat der verantwortliche Pilot das Recht, zu verlangen, dass die Fluggäste während der gesamten Flugdauer die Verwendung aller Elektronikgeräte mit Ausnahme von Hörgeräten, Herzschrittmachern und anderen lebenserhaltenden Geräten einstellen.


Bei ihrer Ankunft am Zielflughafen können die Fluggäste nach dem Öffnen der Flugzeugtüren den Standardmodus ihrer Geräte aktivieren.

Nicht gestattet

Die Verwendung von Empfangs- und Sendevorrichtungen, die Funkkommunikation nutzen, einschließlich Satellitentelefone, Funkempfänger, Funksender, tragbare Funkgeräte (Walkie-Talkies), tragbare Fernsehgeräte, Amateurfunkempfänger, tragbare Funksender-Empfänger, ferngesteuerte Geräte/Spielzeuge und drahtlose Mikrofone, ist nicht gestattet.


Wenn Ihr Gerät Ton ausgibt, ist die Verwendung von Kopfhörern erforderlich.