warning!Sie verwendenInternet Explorer. Bestimmte Optionen funktionieren eventuell nicht korrekt. Wir empfehlen, die Verwendung eines anderen Browsers.

Vorstand

Vitalij SAWELJEW
Vorstandsvorsitzender, CEO

Geboren am 18. Januar 1954.
Absolvierte 1977 das Leningrader Polytechnische Institut und
1986 das Leningrader Institut für Technik und Wirtschaft.
Kandidat der Wirtschaftswissenschaften.
Herr Saweljew begann seine Karriere 1977 als Ingenieur beim Bau des Wasserkraftwerks Sajano-Schuschenskoje und wurde Chefdesigner einer Konstruktionsabteilung von KrasnojarskGESstroy.
1984 — Stellvertretender Leiter der All-Union Sevzapmetallurgmontazh-Gruppe.
1987 — Stellvertretender Direktor, Hauptsitz Glavleningradinzhstroy.
1989 — Präsident des russisch-amerikanischen Gemeinschaftsunternehmens DialogInvest.
1993 — Vorsitzender des Vorstands der Rossiya Bank.
1995 — Vorsitzender des Vorstands der MENATEP Bank in Sankt Petersburg.
2001 — Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der Gazprom PJSC.
2004 — Stellvertretender Minister für wirtschaftliche Entwicklung und Handel der Russischen Föderation.
2007 — Erster stellvertretender Vorstandsvorsitzender, Sistema JSFC.
2009 — Vorstandsvorsitzender, CEO der PJSC Aeroflot.
Herr Saweljew erhielt den Orden "Für Verdienste am Vaterland", 4. Klasse, den Alexander Newski Orden, den Ehrenorden, den Orden der Freundschaft, die Anerkennungsurkunde des Präsidenten der Russischen Föderation sowie eine Reihe von Medaillen und ministeriellen Auszeichnungen.

Vorsitzender des Vorstands und CEO der Fluggesellschaft
Wladimir ANTONOW
Erster stellvertretender CEO für Operations

Geboren 1953 in Moskau.
Absolvent des Moskauer Instituts für Eisenbahntechnik im Jahr 1975. 1977 bis 1995 — Armeedienst.
1995 bis 2011 — Aeroflot PJSC (stellvertretender CEO für Finanz- und Luftsicherheit; stellvertretender CEO für Luftsicherheit; stellvertretender CEO für Luft- und Betriebssicherheit; erster stellvertretender CEO für Operations).
Er erhielt die Medaille des Ordens "Für Verdienste am Vaterland", 2. Klasse, den Ehrentitel "Ausgezeichneter Transportbeauftragter der Russischen Föderation", die Anerkennungsurkunde des Präsidenten der Russischen Föderation, die Pawel-Melnikow-Medaille, das Abzeichen "Geehrter Transportbeauftragter der Russischen Föderation", und andere staatliche und ministerielle Auszeichnungen.

Wladimir ANTONOW
Wassili AWILOW
Stellvertretender CEO für Verwaltung

Geboren 1954.
Absolvent der Dzerzhinsky Higher Naval Engineering School. 1971 bis 1983 — Dienst in der Sowjetischen Armee;
1983 bis 1994 — Ministerium für Außenwirtschaftsbeziehungen der UdSSR;
1994 bis 1997 — Sicherheitsrat des Büros der Russischen Föderation.
Kapitän 1. Ranges, Staatsrat der Russischen Föderation 3. Klasse.
1997 bis 2013 — Stabschef, stellvertretender CEO - COO, Aeroflot PJSC. 1. September 2013 — Stellvertretender CEO für Verwaltung, Aeroflot PJSC.
Er erhielt die Medaillen des Ordens "Für Verdienste am Vaterland", 1. und 2. Klasse, die Medaille "Für Kampfverdienste", die Ehrenurkunde des Präsidenten der Russischen Föderation und die Anerkennungsurkunde sowie weitere staatliche und ministerielle Auszeichnungen.

Wassili AWILOW
Wladimir ALEKSANDROW
Stellvertretender Generaldirektor für rechtliche und Vermögensangelegenheiten

Geboren 1984.
Vladimir Alexandrov absolvierte 2005 das Studium an der Moskauer staatlichen juristischen Akademie (MGJuA) und 2016 das Studium an der Russischen Akademie für Volkswirtschaft und Staatsdienst beim Präsidenten der Russischen Föderation (RANHiGS).
Er bekleidete verantwortliche Positionen bei den Behörden der Staatsanwaltschaft der Russischen Föderation und des Ermittlungskomitees der Russischen Föderation.
Seit 2013 ist Vladimir Alexandrov bei der PAO Aeroflot tätig.
Im Juli 2016 wurde er zum stellvertretenden Generaldirektor für rechtliche und Vermögensangelegenheiten bei der PAO Aeroflot bestellt.
Vladimir Alexandrov wurde mit der Medaille des Ordens Für Verdienste um das Vaterland Grad II und mit der Belobung des Verkehrsministers der Russischen Föderation ausgezeichnet.

Wladimir ALEKSANDROW
Kirill BOGDANOW
Stellvertretender CEO für IT

Geboren 1963.
Absolvent des Leningrader Polytechnischen Instituts.
1992 bis 1993 — Leitender Experte, Kredobank; 1993 bis 1995 — Chefprogrammierer, Rossiya Bank; 1996 bis 2002 — Direktor der Abteilung für automatisierte Steuerungssysteme und Programmierung, MENATEP Bank in Sankt-Petersburg.
2002 — Direktor der Abteilung für Automatisierung, Computerisierung und Telekommunikation, Gazprom PJSC.
2002 bis 2004 — Berater des Vizepräsidenten der GROS United Company PJSC.
2004 bis 2007 — COO der RAMAX International CJSC.
2007 bis 2009 — Direktor der Abteilung für Entwicklung und Kontrolle, Geschäftseinheit Telecommunication Assets von Sistema JSFC. Herr Bogdanow hält 27 Patente im IT-Bereich.
Er begann seine Tätigkeit bei Aeroflot am 27. April 2009.
Er erhielt die Medaille des Ordens "Für Verdienste am Vaterland", 2. Klasse; die Anerkennungsurkunde des Präsidenten der Russischen Föderation und die Pjotr-Gubonin-Medaille.

Kirill BOGDANOW
Georgy MATWEJEW
Direktor der Abteilung für Flugsicherheitsmanagement

Geboren 1953.
Absolvent der Akademie für Zivilluftfahrt.
Kandidat der Technischen Wissenschaften (Staatliche Forschungsanstalt für Zivilluftfahrt).
1973 bis 1991 — Co-Pilot, Kapitän, stellvertretender Kommandant der Luftschwadron, stellvertretender Direktor der Abteilung für Flugbetriebsmanagement, lettische Zivilluftfahrtbehörde.
1991 bis 1995 — Chefpilot, Leiter des Flugmanagements, Latvijas Aviolinijas (Latvian Airlines).
1998 bis 2001 — Pilot, Boeing 737 Captain, Inspektionspilot für Flugsicherheitskontrolle, Fluggesellschaft Transaero.
2001 — begann seine Tätigkeit bei Aeroflot. Er war stellvertretender Direktor für Flugsicherheitsinspektion und stellvertretender Direktor des Flugsicherheitsmanagements.
Im Juli 2012 übernahm er die Position des Direktors der Abteilung Flugsicherheitsmanagement.
Er erhielt die Medaille des Ordens "Für Verdienste am Vaterland", 2. Klasse; den Titel "Ehrenpilot der Russischen Föderation", das Abzeichen "Herausragender Luftverkehrsoffizier" und andere Auszeichnungen verschiedener Ministerien und Abteilungen.

Georgy MATWEJEW
Igor PARACHIN
Stellvertretender CEO - CTO

Geboren 1961.
Absolvent des Moskauer Instituts für Zivilluftfahrttechnik im Jahr 1984.
1984 bis 1991 — Zentrale Verwaltung der internationalen Luftverkehrsdienste.
1991 bis 2001 — begann seine Tätigkeit bei der Aktiengesellschaft Aeroflot, zunächst als Flugzeugtechniker.
2001 bis 2011 — Stellvertretender Direktor, Höhere Handelsschule Aviabusiness.
Januar 2011 — begann seine Tätigkeit bei der Aeroflot PJSC.
Er erhielt die Medaille des Ordens "Für Verdienste am Vaterland", 2. Klasse, und eine Anerkennung des Präsidenten der Russischen Föderation.

Igor PARACHIN
Igor TSCHALIK
Stellvertretender Generaldirektor und Kommandant des Flugbetriebs

Geboren 1957 in Orsk, Region Orenburg.
Absolvierte 1979 mit Auszeichnung an der Aktyubinsk Higher Academy of Civil Aviation (Höhere Akademie für Zivilluftfahrt). Nach Abschluss der Berufsschule übernahm er die Position des Tu-134-Piloten im Luftfahrtunternehmen Syktyvkar.
Er begann seine Tätigkeit bei Aeroflot (damals Zentralverwaltung für internationale Flugdienste) im Jahr 1983. Er hat Erfahrung im Fliegen von Tu-134, Il-86, Airbus A310 und A320 Flugzeugen. Seit 2008 fliegt er die A330.
Insgesamt hat er über 14.000 Stunden Flugerfahrung gesammelt. 2003 bis 2008 — Leiter der A320-Flugzeugabteilung, Flugteam, Aeroflot PJSC.
2008 bis 2010 — Leiter der A330-Flugzeugabteilung.
Herr Tschalik wurde die Medaille zum Gedenken an den 850. Jahrestag Moskaus und das Gedenkabzeichen zum 85. Jahrestag der Zivilluftfahrt verliehen.
Seine jetzige Position hat er im Juli 2011 übernommen.
Er wurde mit dem Titel Ehrenpilot der Russischen Föderation, der Nesterov-Medaille und einer Reihe weiterer Auszeichnungen von verschiedenen Ministerien und Abteilungen ausgezeichnet.

Igor TSCHALIK
Andrej TSCHICHANTSCHIN
Stellvertretender Generaldirektor für Handel und Finanzen

Geboren 1982.
2004 Abschluss des Studiums an der Finanzakademie des Finanzministeriums der Russischen Föderation. Kandidat der Wirtschaftswissenschaften.
Von 2003 bis 2008 Verantwortlicher für die Finanz- und Wirtschaftsplanung von Unternehmen in unterschiedlichen Branchen.
Von 2008 bis 2009 war er als Projektmanager bei der Staatlichen Körperschaftsbank für Entwicklung und Außenwirtschaft tätig.
Von 2009 bis 2018 war er sowohl stellvertretender Direktor als auch Direktor der Abteilung für Unternehmensfinanzierung bei der Aeroflot PJSC.
Im September 2018 wurde er zum Stellvertretenden Generaldirektor von Aeroflot PJSC für Handel und Finanzen ernannt.
Herr Tschichantschin erhielt vom Verkehrsminister der Russischen Föderation eine Anerkennungsurkunde.

Andrej TSCHICHANKIN