warning!Sie verwendenInternet Explorer. Bestimmte Optionen funktionieren eventuell nicht korrekt. Wir empfehlen, die Verwendung eines anderen Browsers.

Unternehmensnachrichten

01 September 2017

Aeroflot startet Flüge nach Lyon

Moskau, 1. Juni 2016. – Aeroflot startet heute Linienflüge zwischen Moskau und Lyon und erhöht damit die Anzahl europäischer Ziele, die von Russlands Flaggschiff-Airline bedient werden, auf 50.

Die Flüge finden viermal die Woche statt, montags, mittwochs, freitags und sonntags, wobei ein Airbus A320-Flugzeug mit folgendem Zeitplan zum Einsatz kommt (die Uhrzeiten sind in Ortszeit angegeben):

  • Flug SU 2480 mit Abflug von Moskau, Sheremetyevo (SVO), Terminal D um 10:25 Uhr, Ankunft in Lyon (LYS) um 13:15 Uhr;
  • Flug SU 2481 mit Abflug von Lyon (LYS) um 14:25 Uhr, Ankunft in Moskau, Sheremetyevo (SVO), Terminal D um 19:05 Uhr.

Lyon wird neben Paris und Nizza Aeroflots drittes Ziel in Frankreich sein. Das europäische Netzwerk des Flaggschiffs der russischen Fluggesellschaften umfasst Direktflüge ab Moskau zu 50 Zielen in 28 Ländern. Eine vollständige Liste der Ziele finden Sie unten.

Österreich (Wien)

Belgien (Brüssel)

Bulgarien (Sofia)

Kroatien (Zagreb, Split)

Zypern (Larnaca)

Tschechien (Prag)

Dänemark (Kopenhagen)

Ungarn (Budapest)

Estland (Tallinn)

Finnland (Helsinki)

Frankreich (Paris, Nizza, Lyon)

Georgien (Tiflis)

Deutschland (Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart)

Griechenland (Athen, Iraklio, Thessaloniki)

Italien (Rom, Bologna, Mailand, Venedig)

Lettland (Riga)

Litauen (Vilnius)

Montenegro (Tivat)

Norwegen (Oslo)

Niederlande (Amsterdam)

Polen (Warschau)

Rumänien (Bukarest)

Serbien (Belgrad)

Slowakei (Bratislava)

Spanien (Alicante, Barcelona, Madrid, Malaga, Teneriffa, Valencia)

Schweden (Stockholm)

Schweiz (Gend, Zürich)

Türkei (Istanbul, Antalya)

GB (London)

Über Aeroflot

Aeroflot ist das Flaggschiff der russischen Fluggesellschaften und eine der größten Airline-Gruppen Europas. 2015 beförderte Aeroflot 26,1 Millionen Passagiere (39,4 Millionen Passagiere als Aeroflot Group, einschließlich der Tochtergesellschaften), was einen Rekord unter den russischen Airlines darstellt. Als stolzer Partner der globalen SkyTeam Airline-Allianz bedienen Aeroflot und seine Partner 1057 Ziele in 179 Ländern weltweit. Aeroflot betreibt eine der jüngsten Flotten weltweit mit 168 Flugzeugen des Typs Airbus, Boeing und Sukhoi.Aeroflot gehört zu den globalen Branchenführern der Flugsicherheit. Der Community Safety Assessment of Foreign Aircraft (SAFA) Index des Unternehmens, ein global anerkannter Sicherheitsparameter, ist mit dem der Wettbewerber weltweit vergleichbar. Als erster russischer Beförderer, der es ins IATA Operational Safety Audit (IOSA) Register schaffte und die Registrierung 2015 zum sechsten Mal verlängern konnte, hat Aeroflot das IATA Safety Audit for Ground Operations (ISAGO) erfolgreich bestanden und erfüllt somit alle Anforderungen der ISO-Norm 9001:2008 und der ISO-Norm 14001:2004. 2016 wurde Aeroflot von der führenden, unabhängigen Unternehmensberatung SKytrax offiziell mit 4 Sternen für Qualität und Service ausgezeichnet. 2015 wurde Aeroflot von SKYTRAX bereits zum vierten Mal als beste Airline Osteuropas ausgezeichnet und konnte sich laut Global Traveler erstmals unter den TOP 10 der Fluggesellschaften mit exquisiter Küche an Bord platzieren. Weitere Informationen finden Sie unter www.aeroflot.com.