warning!Sie verwendenInternet Explorer. Bestimmte Optionen funktionieren eventuell nicht korrekt. Wir empfehlen, die Verwendung eines anderen Browsers.

Freigepäckbestimmungen

См. также

Пустой местозаполнитель не отображается в "Активном" режиме

Sämtliches Gepäck, das vom Passagier mitgeführt wird, einschließlich seines Handgepäcks, soll beim Einchecken aus Gründen der Flugsicherheit vorgezeigt werden.

Liebe Fluggäste, beachten Sie bitte, dass die erlaubte Freigepäckmenge von Ihrer Reiseroute und Ihrer Reiseklasse abhängig ist.

Das Gepäck des Passagiers, das von einer Fluggesellschaft auf ihre eigene Verantwortung für die Unversehrtheit zum Frachttransport angenommen, mit einem Gepäckanhänger versehen und im Gepäckraum des Flugzeuges transportiert wird, heißt das aufzugebende Gepäck.

Wir empfehlen, jedes Gepäckstück mit einem Kofferanhänger zu versehen und Ihren Familiennamen, Ihre Flug-Nr., Ihr Flug-Datum und Ihre Tel.-Nr. mit lateinischen Buchstaben draufzuschreiben. Die Kofferanhänger können Sie beim Kauf des Flugtickets bzw. am Check-in-Schalter am Flughafen erhalten.

Auf allen von Aeroflot durchgeführten Flügen gilt vereinfachtes System für Freigepäckregelung im Rahmen des Stückkonzepts. Die Freigepäckmenge richtet sich nach der gebuchten Reiseklasse und/oder dem gebuchten Tarif

Freigepäckgrenze für aufzugebendes Gepäck und für Handgepäck 

Beförderungs-/Buchungsklasse1/ Freigepäckmenge und Gewicht für das aufzugebende Gepäck (Die Summe aus Höhe, Länge und Breite darf max. 158 cm betragen) Freigepäckmengen und Gewicht Handgepäck (Die Summe aus Höhe, Länge und Breite darf max. 115 cm betragen)
Business Class – alle Tarifgruppen  2 Gepäckstücke, jeweils maximal 32 kg  1 Gepäckstück von maximal 15 kg
Comfort Class  2 Gepäckstücke, jeweils maximal 23 kg 1 Gepäckstück von maximal 10 kg
Premium Economy Class     2 Gepäckstücke, jeweils maximal 23 kg 1 Gepäckstück von maximal 10 kg
Economy Class – alle übrigen Tarifgruppen     1 Gepäckstück von maximal
23 kg
1 Gepäckstück von maximal 10 kg

1/ Die Tarifbestimmungen zu Ihrem gewählten Flugtarif finden Sie unter „Regeln zur Tarifanwendung“.

Sollte das Gesamtgewicht des Gepäcks des Fluggasts einschließlich Handgepäck 10 kg nicht überschreiten, ist die Anzahl der Gepäckstücke nicht begrenzt.

Die angeführten Freigepäckbestimmungen gelten für alle Flüge mit Aeroflot, mit Ausnahme der gemeinsamen Nutzung von Flügen mit anderen Fluggesellschaften, wo die Gepäckregelungen einer anderen Airline gelten (s. Abschnitt „Codeshare-Flüge“). Auf Flügen, die von zwei oder mehreren Fluggesellschaften durchgeführt werden, einschließlich der gemeinsamen Nutzung von Flügen mit anderen Fluggesellschaften, gelten die Gepäckregelungen der Fluggesellschaft, welche die längste oder bedeutsamste Strecke des Reisewegs zurücklegt (weitere Informationen dazu in Vertriebsbüros und im Call Zentrum).

Ausnahme:Auf den Codeshare-Flügen mit Aeroflot, die von den Fluggesellschaften  "Aurora" und "Rossija" durchgeführt werden (s. Abschnitt „Codeshare-Flüge“) gelten die Freigepäckbestimmungen, die für Aeroflot-Flüge anwendbar sind.


Gewichts- und Größengrenzen für ein aufzugebendes Gepäckstück

Business Class  höchstens 32 kg und 158 cm als Summe aus Länge, Breite und Höhe
Comfort und Economy Class höchstens 23 kg und 158 cm als Summe aus Länge, Breite und Höhe

 

Ausnahmen /Sonderbestimmungen für Freigepäck

Beförderungskategorie Beförderungsrichtung Freigepäcksnorm
Economy Class (alle Tarifgruppen) 

Flüge nach/von Deli/Peking/Shanghai

Flüge nach Hanoi3/

Flüge zwischen Istanbul/Belgrad und Zielorten in der Russischen Föderation4/

Flüge zwischen Tel Aviv und New York, Washington

Beförderungen von Besatzungen der seegehenden Schiffe

2 Gepäckstücke

Business und Economy Class

(alle Tarifgruppen)

Flüge zwischen Tokio und Moskau/Sankt-Petersburg

Economy Class - 2 Gepäckstücke
Business Class - 3 Gepäckstücke

Teilnehmer des Aeroflot-Bonus-Programms und der anderen Prämienprogramme für vielfliegende Fluggäste der SkyTeam-Allianz der Mitgliedstufen Platinum, Gold und Silber

Ialle Flugstrecken

Zusätzlich zur Freigepäckmenge:

2 Gepäckstücke für Teilnehmer am Aeroflot-Bonus-Programm der Mietgliedstufe Platinum;

1 Gepäckstück für Teilnehmer am Aeroflot-Bonus-Programm der Mietgliedstufen Gold und Silber;

1 Gepäckstück für vielfliegende Fluggäste der SkyTeam-Allianz der Mitgliedstufen Platinum, Gold und Silber

Ein Gepäck einschließlich ein Handgepäck mit einem Gesamtgewicht von bis zu 10 kg2/

alle Flugstrecken

eine beliebige Anzahl von Gepäckstücken

2/ Weitere Informationen über Regeln zur Beförderung von Handgepäck finden Sie unter „Regeln zur Beförderung von Handgepäck“

3/ Dies gilt für Buchungen in der Zeit vom 27. Januar 2016 bis zum 29. Oktober 2016 für Flüge vom 28. März 2016 bis zum 29. Oktober 2016.

4/ Dies gilt für Buchungen in der Zeit vom 22. Juni 2016 bis zum 29. Oktober 2016 für Flüge vom 22. Juni 2016 bis zum 29. Oktober 2016.

Kinder im Alter von 2 bis 12 Jahr haben Anspruch auf dieselbe Menge an Freigepäck wie erwachsene Passagiere desselben Fluges.

Kleinkinder unter zwei Jahren (ohne Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz) dürfen jeweils ein Freigepäcksstück höchstens 10 kg und 115 cm als Summe aus Länge, Breite und Höhe kostenfrei aufgegeben.

Die Freigepäckbestimmungen gelten für gesamte Reiseroute auf jede Strecke vom Abflugort bis zum ersten Umsteigeort mit Aufenthalt von mehr als 24 Stunden (Stopover) oder bis zum Zielort. Für alle Flüge nach/von USA gelten die Freigepäckbestimmungen im Verlauf der gesamten Reise auf jede Strecke vom Abflugort bis zum Zielort, unabhängig von Stopover.