warning!Sie verwendenInternet Explorer. Bestimmte Optionen funktionieren eventuell nicht korrekt. Wir empfehlen, die Verwendung eines anderen Browsers.

Informationen für Transitpassagieren

1600x350-транзитным пассажирам.png

См. также

Пустой местозаполнитель не отображается в "Активном" режиме

Wir werden alles Mögliche unternehmen, damit Sie Ihren Anschlussflug rechtzeitig erreichen.

Alle Terminals im südlichen Bereich sind über eine Fußgängergalerie miteinander verbunden.

Das Vorhandensein von Fußgängergalerien zwischen Terminals bietet sehr günstige Bedingungen für Transit-Passagiere: Jetzt ist für den Übergang von einem Terminal zum anderen die geringste Zeit erforderlich.

Um Ihr Umsteigen auf einen anderen Flug komfortabel zu machen, bitte informieren Sie sich über die Terminals am Flughafen Scheremetjewo

Ankunft Terminal Scheremetjewo-D

1. Ankunft mit einem internationalen Flug an Terminal Scheremetjewo-D, Abflug mit einem internationalen Flug von Terminal Scheremetjewo-D. Die geringste Umsteigezeit beträgt 50 Minuten.

Sie müssen über die Fluggastbrücken den Ankunftsbereich betreten, immer der Beschilderung zu Transitschaltern folgen und für den Anschlussflug erneut einchecken (falls Sie keine Bordkarte für Ihren Anschlussflug am Abflugsort erhalten haben). Danach müssen Sie die Ausweis- und Vorflugkontrolle passieren, in die Ebene 3 mit dem Aufzug nach unten fahren oder gehen und zum Flugsteig gelangen.

Wenn Sie mit dem Vorfeldbus vom Flugzeug zum Terminal gebracht werden, fahren Sie bitte mit der Rolltreppe nach oben, gehen Sie zu Transitschaltern für Transitfluggäste und dann folgen Sie den oben genannten Anweisungen.

2. Ankunft mit einem internationalen Flug an Terminal Scheremetjewo-D, Abflug mit einem Inlandsflug von Terminal Scheremetjewo-D. Die geringste Umsteigezeit beträgt 1:10 Std.

Sie müssen über die Fluggastbrücken den Ankunftsbereich betreten und die Ausweiskontrolle passieren. Wenn Ihr Gepäck nur zu dem Bestimmungsort Moskau aufgegeben wurde, müssen Sie es abholen (s. Beförderungsbedingungen für Gepäck der Transitfluggäste). Danach gehen Sie nach der Ausschilderung „Inlandstransfer“ in den Transitbereich (der Eingang neben dem Gepäckausgabeband Nr. 5). Nach Passieren der Zollkontrolle müssen Sie am Check-In-Schalter für den Anschlussflug erneut einchecken und Ihr Gepäck aufgeben (wenn Sie Ihr Gepäck schon erhalten haben). Dann müssen Sie hinauf zum Wartebereich in die Ebene 3 gehen, die Vorflugkontrolle passieren (Eingang zwischen den Check-In-Schaltern Nr. 15 und Nr. 16) und zum Flugsteig gelangen.

Wenn Sie mit dem Vorfeldbus vom Flugzeug zum Terminal gebracht werden, fahren Sie bitte mit der Rolltreppe nach oben, dann passieren Sie die Ausweiskontrolle und folgen Sie den oben genannten Anweisungen.

3. Ankunft mit einem Inlandsflug an Terminal Scheremetjewo-D, Abflug mit einem internationalen Flug von Terminal Scheremetjewo-D. Die geringste Umsteigezeit beträgt 1 Stdunde.

Bitte gehen Sie über die Fluggastbrücken nach der Ausschilderung „Inlandstransfer“ in die Ankunftshalle in den Bereich für Gepäckabholung. Wenn Ihr Gepäck nur zu dem Bestimmungsort Moskau aufgegeben wurde, müssen Sie es abholen. Nach Passieren der Zollkontrolle (der Eingang dem Gepäckausgabeband Nr. 4 gegenüber) wenden Sie sich bitte an einen Mitarbeiter am Schalter für International Transfer, um für den Anschlussflug einzuchecken und Gepäck abfertigen zu lassen.

Bitte gehen Sie nach Einchecken und Gepäckabfertigung nach der Ausschilderung „Abflug, International Airlines“ zum Aufzug, fahren Sie in die Ebene 3, passieren Sie die Ausweis- und Vorflugkontrolle und gelangen Sie zum Flugsteig.

4. Ankunft mit einem Inlandsflug an Terminal Scheremetjewo-D, Abflug mit einem Inlandsflug von Terminal Scheremetjewo-D. Die geringste Umsteigezeit beträgt 50 Minuten.

Sie müssen über die Fluggastbrücken den Ankunftsbereich betreten, immer der Beschilderung zu Transitschaltern folgen und für den Anschlussflug erneut einchecken (falls Sie keine Bordkarte für Ihren Anschlussflug am Abflugsort erhalten haben). Danach müssen Sie die Vorflugkontrolle passieren, in die Ebene 3 nach unten gehen und zum Flugsteig gelangen.

Wenn Sie mit dem Vorfeldbus vom Flugzeug zum Terminal gebracht werden, gehen Sie zu Transitschaltern, die sich in dieser Ebene befinden, und dann in die Ebene 3 nach den oben genannten Anweisungen.

5. Ankunft mit einem internationalen Flug an Terminal Scheremetjewo-D, Abflug mit einem internationalen Flug von Terminal Scheremetjewo-F. Die geringste Umsteigezeit beträgt 1:10 Std.

Sie müssen über die Fluggastbrücken den Ankunftsbereich betreten, immer der Beschilderung zu Transitschaltern folgen und für den Anschlussflug erneut einchecken (falls Sie keine Bordkarte für Ihren Anschlussflug am Abflugsort erhalten haben). Danach müssen Sie die Ausweis- und Vorflugkontrolle passieren.

Um Ihren Flugsteig im Terminal F zu erreichen, können Sie durch die Verbindungsgalerie zwischen Terminals D, E, F (der Eingang dem Ausgang Nr. 32 des Terminals D gegenüber) gehen. Der Weg in ruhigem Schritt dauert nicht länger als 10-15 Minuten.

Wenn Sie mit dem Vorfeldbus vom Flugzeug zum Terminal gebracht werden, fahren Sie bitte mit der Rolltreppe nach oben, gehen Sie zu Transitschaltern für Transitfluggäste und dann folgen Sie den oben genannten Anweisungen.

6. Ankunft mit einem Inlandsflug an Terminal Scheremetjewo-D, Abflug mit einem internationalen Flug von Terminal Scheremetjewo-F. Die geringste Umsteigezeit beträgt 1:20 Std.

Bitte gehen Sie über die Fluggastbrücken in die Ankunftshalle. Wenn Ihr Gepäck nur zu dem Bestimmungsort Moskau aufgegeben wurde, müssen Sie es abholen (s. Beförderungsbedingungen für Gepäck der Transitfluggäste). Nach Passieren der Zollkontrolle (der Eingang dem Gepäckausgabeband Nr. 4 gegenüber) wenden Sie sich bitte an einen Mitarbeiter am Schalter für International Transfer, um für den Anschlussflug einzuchecken und Gepäck abfertigen zu lassen. Dann müssen Sie mit dem Aufzug in die Ebene 3 zur Abflughalle nach oben fahren. Im rechten Flügel der Abflughalle gibt es ein Übergang, der das Terminal D mit den Terminals E und F verbindet. Der Weg in ruhigem Schritt dauert nicht länger als 10-15 Minuten.

Wenn Sie mit dem Vorfeldbus vom Flugzeug zum Terminal gebracht werden, bitte gehen Sie runter in die Ankunftshalle in den Bereich für Gepäckabholung und dann folgen Sie den oben genannten Anweisungen.

Ankunft Terminal Scheremetjewo-F

1. Ankunft mit einem internationalen Flug an Terminal Scheremetjewo-F, Abflug mit einem internationalen Flug von Terminal Scheremetjewo-F. Die geringste Umsteigezeit beträgt 50 Minuten.

Bitte gehen Sie vom Fluggastbrücken durch den Ankunftsbereich nach der Beschilderung zu Transitschaltern (die sich auf dieser Ebene befinden) und checken Sie für den Anschlussflug ein (falls Sie keine Bordkarte für Ihren Anschlussflug am Abflugsort erhalten haben).

Danach müssen Sie die Ausweis- und Vorflugkontrolle passieren und zum Flugsteig gelangen.

Wenn Sie mit dem Vorfeldbus vom Flugzeug zum Terminal gebracht werden, bitte gehen Sie nach oben zur Ebene des Servicebereichs für Transitfluggäste, wenden Sie sich an einem Mitarbeiter der Transit-Gruppe und folgen Sie seinen Anweisungen.

2. Ankunft mit einem internationalen Flug an Terminal Scheremetjewo-F, Abflug mit einem internationalen Flug von Terminal Scheremetjewo-D. Die geringste Umsteigezeit beträgt 1:10 Std.

Bitte gehen Sie vom Fluggastbrücken durch den Ankunftsbereich nach der Ausschilderung „International Airlines“ zu Transitschaltern und checken Sie für den Anschlussflug ein (falls Sie keine Bordkarte für Ihren Anschlussflug am Abflugsort erhalten haben).

Danach müssen Sie die Ausweis- und Vorflugkontrolle passieren. Um Ihren Flugsteig im Terminal D zu erreichen, können Sie durch die Verbindungsgalerie nach der Ausschilderung „Terminal D“ gehen. Der Weg in ruhigem Schritt dauert nicht länger als 10-15 Minuten.

Wenn Sie mit dem Vorfeldbus vom Flugzeug zum Terminal gebracht werden, bitte gehen Sie nach oben zur Ebene des Servicebereichs für Transitfluggäste und dann folgen Sie den oben genannten Anweisungen.

3. Ankunft mit einem internationalen Flug an Terminal Scheremetjewo-F, Abflug mit einem Inlandsflug von Terminal Scheremetjewo-D. Die geringste Umsteigezeit beträgt 1:20 Std.

Sie müssen über die Fluggastbrücken den Ankunftsbereich betreten, die Treppe hinuntersteigend, und die Ausweiskontrolle passieren. Wenn Ihr Gepäck nur zu dem Bestimmungsort Moskau aufgegeben wurde, müssen Sie es abholen (s. Beförderungsbedingungen für Gepäck der Transitfluggäste). Nach der Gepäckabholung fahren Sie bitte mit der Rolltreppe oder mit dem Aufzug in die Ebene 2 (Abflughalle), wo es im linken Flügel ein Übergang gibt, der das Terminal F mit den Terminals E und D verbindet. Der Weg in ruhigem Schritt dauert nicht länger als 10-15 Minuten. An den Check-in-Schaltern für Inlandsflüge müssen Sie für den Anschlussflug einchecken (falls Sie keine Bordkarte für Ihren Anschlussflug am Abflugsort erhalten haben). Für Neuabfertigung des abgeholten Gepäcks (wenn Sie eine Bordkarte haben oder selbständig eingecheckt haben), können Sie es an „Baggage Drop-off“ Schaltern aufgeben. Danach passieren Sie die Vorflugkontrolle und gehen Sie zum Flugsteig.

Wenn Sie mit dem Vorfeldbus vom Flugzeug zum Terminal gebracht werden, bitte die Ausweiskontrolle passen und den oben genannten Anweisungen folgen.

Wichtig: Wenn Sie mit dem Flug einer anderen Fluggesellschaft weiterreisen, bitte erfahren Sie die genaue Check-in-Zeit für Ihren Anschlussfluges bei Ihrer Fluggesellschaft.

Ankunft Terminal Scheremetjewo-E

1. Ankunft mit einem internationalen Flug an Terminal Scheremetjewo-Е, Abflug mit einem internationalen Flug von Terminal Scheremetjewo-Е. Die geringste Umsteigezeit beträgt 50 Minuten.

Bitte gelangen Sie vom Fluggastbrücken in die obere Ebene, folgen Sie der Beschilderung „International Airlines“ zu Transitschaltern und checken Sie für den Anschlussflug ein (falls Sie keine Bordkarte für Ihren Anschlussflug am Abflugsort erhalten haben).

Danach müssen Sie die Ausweis- und Vorflugkontrolle passieren und zum Flugsteig gelangen.

Wenn Sie mit dem Vorfeldbus vom Flugzeug zum Terminal gebracht werden, bitte gehen Sie zwei Ebene nach oben und folgen Sie weiter den oben genannten Anweisungen.

2. Ankunft mit einem internationalen Flug an Terminal Scheremetjewo-Е, Abflug mit einem internationalen Flug von Terminal Scheremetjewo-F. Die geringste Umsteigezeit beträgt 1:10 Std.

Bitte gelangen Sie vom Fluggastbrücken in die obere Ebene, folgen Sie der Beschilderung zu Transitschaltern und checken Sie für den Anschlussflug ein (falls Sie keine Bordkarte für Ihren Anschlussflug am Abflugsort erhalten haben). Danach müssen Sie die Ausweis- und Vorflugkontrolle passieren.

Um Ihren Flugsteig im Terminal F zu erreichen, können Sie zum Ausgang Nr. 41 des Terminals E gehen, mit dem Auszug oder mit der Rolltreppe nach unten fahren und zum Flugsteig gelangen.

Wenn Sie mit dem Vorfeldbus vom Flugzeug zum Terminal gebracht werden, bitte gehen Sie zwei Ebene nach oben und folgen Sie weiter den oben genannten Anweisungen.

3. Ankunft mit einem internationalen Flug an Terminal Scheremetjewo-Е, Abflug mit einem internationalen Flug von Terminal Scheremetjewo-D. Die geringste Umsteigezeit beträgt 1:10 Std.

Bitte gelangen Sie vom Fluggastbrücken in die obere Ebene, folgen Sie der Beschilderung zu Transitschaltern und checken Sie für den Anschlussflug ein (falls Sie keine Bordkarte für Ihren Anschlussflug am Abflugsort erhalten haben). Danach müssen Sie die Ausweis- und Vorflugkontrolle passieren.

Um Ihren Flugsteig im Terminal D zu erreichen, können Sie durch die Verbindungsgalerie zwischen Terminals gehen, zum Ausgang Nr. 33 des Terminals E kommen und mit dem Auszug oder mit der Rolltreppe nach unten fahren, zum Flugsteig gelangen.

Wenn Sie mit dem Vorfeldbus vom Flugzeug zum Terminal gebracht werden, bitte gehen Sie zwei Ebene nach oben und folgen Sie weiter den oben genannten Anweisungen.

4. Ankunft mit einem internationalen Flug an Terminal Scheremetjewo-Е, Abflug mit einem Inlandsflug von Terminal Scheremetjewo-D. Die geringste Umsteigezeit beträgt 1:20 Std.

Bitte gelangen Sie vom Fluggastbrücken in die untere Ebene und die Ausweiskontrolle passieren. Wenn Ihr Gepäck nur zu dem Bestimmungsort Moskau aufgegeben wurde, müssen Sie es abholen (s. Beförderungsbedingungen für Gepäck der Transitfluggäste). Nach der Gepäckabholung fahren Sie bitte mit der Rolltreppe oder mit dem Aufzug in die Abflughalle und gelangen Sie über den Übergang in Terminal D. An den Check-in-Schaltern für Inlandsflüge müssen Sie für den Anschlussflug einchecken (falls Sie keine Bordkarte für Ihren Anschlussflug am Abflugsort erhalten haben). Für Aufgabe des abgeholten Gepäcks (wenn Sie über eine Bordkarte verfügen oder ein alternatives Check-In-Verfahren angewandt haben), können Sie es an „Baggage Drop-off“ Schaltern aufgeben. Danach müssen Sie die Vorflugkontrolle passieren und zum Flugsteig gelangen.

Wenn Sie mit dem Vorfeldbus vom Flugzeug zum Terminal gebracht werden, bitte die Kontrolle passieren und folgen Sie weiter den oben genannten Anweisungen.

Beförderungsbedingungen für Gepäck der Transitfluggäste

Beim Abflug ab Russland ins Nahen und Fernausland können Sie für den Flug unserer Fluggesellschaft einchecken und Ihr Gepäck auf einmal zu dem Endbestimmungsort aufgeben, wenn nur es keine schriftlich zu deklarierenden Waren in Ihrem Reisegepäck gibt. Die Liste der obligatorisch schriftlich zu deklarierenden Waren, die im Artikel 8 Abkommen vom 18. Juli 2010 „Zur Regelung zur Beförderung von Waren durch natürliche Personen für den persönlichen Gebrauch durch die Zollgrenze der Zollunion und über Zollabfertigung, die mit ihrer Freigabe verbunden ist“ bestimmt sind, finden Sie unter:

http://www.tsouz.ru/DOCS/INTAGRMNTS/Pages/fizlica.aspx und

http://base.garant.ru/12177100

Wenn also Ihre Flugtickets als ein Formular ausgestellt werden und Ihre Reise ins Ausland über den Flughafen Scheremetjewo erfolgt, müssen Sie für den Anschlussflug zusätzlich nicht einchecken, Ihr Gepäck nicht abholen und erneut zur Abfertigung nicht aufgeben. Das Gepäck wird für Beförderung aufgenommen, vom Zoll abgefertigt und zum Flugzeug ohne Teilnahme des Fluggastes gebracht, wenn nur es keine schriftlich zu deklarierenden Waren im Reisegepäck gibt. 

Aufgrund der Verordnung der Regierung der Russischen Föderation Nr. 637 vom 10. Juli 2014 „Über vereinfachte Zollabfertigung von Waren, die von der Fluggesellschaft als das mitgenommene Gepäck für Beförderung aufgenommen sind“ ist die Gepäckabfertigung bis zum Endbestimmungsort auf dem Territorium der Russischen Föderation (wenn nur es keine schriftlich zu deklarierenden Waren im aufzugebenden Reisegepäck gibt) bei Aeroflot-Russian Airlines Flügen ab den folgenden Punkten des Nahen und Fernauslandes möglich:

Europa: Amsterdam, Athen, Barcelona, Belgrad, Berlin, Budapest, Bukarest, Bologna, Warschau, Wien, Venedig, Hamburg, Hannover, Dresden, Düsseldorf, Genf, Agram, Karlsbad, Kopenhagen, Krakau, Larnaka, London, Málaga, Mailand, München, Nizza, Oslo, Prag, Riga, Rom, Sofia, Stockholm, Tallinn, Tivat, Teneriffa, Frankfurt, Helsinki, Zürich, Stuttgart.

Asien/Orient: Tokio, Antalya, Tel Aviv.

Amerika: Washington, Los Angeles, Miami, New York, Toronto. 

Nahes Ausland: Jerewan, Minsk, Qaraghandy, Astana, Almaty, Aqtau, Atyrau, Aqtöbe, Schymkent  [1].

In allen anderen Fällen müssen Sie Ihr Reisegepäck (unabhängig davon, ob das Gepäck bis zum Endbestimmungsort oder nur bis zum Bestimmungsort Moskau eingecheckt ist) am Flughafen Scheremetjewo abholen und die Zollkontrolle passieren. Danach müssen Sie Ihr Gepäck am Check-in-Schalter abfertigen lassen. 

Fragen Sie bitte aktuelle Informationen über die Regelungen der Gepäckabfertigung bis zum Endbestimmungsort am Abflugflughafen. Wenn Ihr Gepäck bis zum Endbestimmungsort abgefertigt ist, bitte vergessen Sie nicht, beim Einchecken für den Anschlussflug Ihr Gepäckanhänger vorzulegen.

Wichtig: Unsere Fluggesellschaft bietet keinen Transport von Passagieren und Gepäck zwischen den Flughafen im Moskauer Luftfahrt-Hub.


[1] Städte der Länder der Eurasischen Wirtschaftsunion.