warning!Sie verwendenInternet Explorer. Bestimmte Optionen funktionieren eventuell nicht korrekt. Wir empfehlen, die Verwendung eines anderen Browsers.

Gesundheits- und tierärztliche Kontrolle

Gesundheits- und Tierärztliche Kontrolle

Falls Sie mit Tieren reisen, führen Sie bitte alle notwendigen Dokumente mit, die bestätigen, dass die Tiere gesund sind:

  • Einen Tierärztlichen Ausweis
  • Ein Gesundheitszeugnis. Es wird von jeder staatlichen Veterinärklinik (Formular Nr. 4 für Moskau, Formular Nr. 1 für das Moskauer Gebiet) ausgestellt. Im Gesundheitszeugnis sind die Angaben über Impfungen entsprechend des jeweiligen Alters des Tieres aufgelistet. Die letzte Impfung gegenTollwut darf nicht mehr als ein Jahr und nicht weniger als zwei Monate vor dem Abflugdatum zurückliegen.
  • Ein Zeugnis der Moskauer Zuchtvereine (SKOR, RKF) darüber, dass ein Hund nicht über einen Zuchtwert verfügt. Zeugnisse anderer Vereine können zu Verzögerungen beim Zoll führen.

Informationen über die tierärztliche Kontrolle

Der Informationsdienst zur tierärztlichen Kontrolle ist erreichbar unter: (495) 578-76-53

Gesundheitskontrolle

Falls Sie in Länder Asiens oder Afrikas fliegen, sollten Sie sich vorher impfen lassen und entsprechende Bescheinigungen über die Impfungen erhalten.

Informationen über Gesundheitskontrollen

Informationsdienst zur Gesundheitskontrolle: (495) 578-56-45, 578-56-75.