warning!Sie verwendenInternet Explorer. Bestimmte Optionen funktionieren eventuell nicht korrekt. Wir empfehlen, die Verwendung eines anderen Browsers.

Warum SkyTeam?

Die SkyTeam Allianz bietet die ausgezeichnete Möglichkeit, die Streckenkarte effektiv zu erhalten und zu erweitern sowie ihre Wirtschaftlichkeit zu steigern. Die Mitglieder der SkyTeam Allianz können ihren Kunden mehr Flüge und Richtungen, die breite Palette an Dienstleistungen und Vorteilen zu bieten.

SkyTeam

In Anbetracht der Globalisation ist die effektive Tätigkeit der Gesellschaften direkt daran angewiesen, welches Produkt die Fluggesellschaften im Luftverkehrsgewebe anbieten. Mit diesem Ziel haben sich die Fluggesellschaften Air France, Aeromexico, Delta und Korean Air in eine SkyTeam Allianz in 2000 vereinigt. Die Allianz stellt eine Vereinbarung zwischen den Fluggesellschaften über die Zusammenarbeit auf dem handels- und Produktionsgebiete dar, darunter auch die enge Zusammenarbeit. Heutzutage vereinigt die SkyTeam Allianz 20 Mitgliedsgesellschaften: Аeroflot, Aerolineas-Argentinas, Aeromexico, Air Europa, Air France, Alitalia, China Airlines, China Eastern, China Southern, Czech Airlines, Delta Air Lines, Garuda Indonesia, Kenya Airways, KLM Korean Air, Middle East Airlines, Saudia, Compagnia aerea TAROM, Vietnam Airlines, XIAMEN AIR.

Die europäischen, amerikanischen und asiatischen Geschäftspartner betreiben die Flüge im Teamwork im Rahmen der Codesharing-Vereinbarungen. Ihr Ziel ist die Verstärkung der Positionen auf dem Weltmarkt, die Erhaltung der Präsenz in den jeweiligen Richtungen im Rahmen der Allianz beim Eintritt der schwierigen wirtschaftlichen Situationen. In diesem Fall fungiert die Allianz als Dämpfer der äußeren Faktoren.

Die starke Seite der SkyTeam Allianz ist umfangreiches Streckennetz weltweit durch die leistungsstarken Basisflughäfen der Allianz-Mitglieder: das sind die Basisflughäfen von Aeroflot in Moskau „Scheremejewo“, Air France und KLM in Paris – Charles de Gaulle Airport, in Amsterdam Schiphol, der Basisflughafen Delta in Atlanta (der größte in der Welt), Korean Air in Seoul – Incheon Airport (ausgerüstet nach dem modernsten Stand der Technik) sowie der führenden Flughafen im Lateinamerika – Mexico City – der Basisflughafen von Aeromexico.

Fakten zum Sommer 2016:

  • 665.4 Mio. Passagiere jährlich
  • 17.343 Flüge täglich
  • 1.062 Flugziele in 177 Ländern der Welt
  • 672 Lounges