Regeln zur Online-Bestellung

Sehr geehrte Kunden!

Die offene Aktiengesellschaft „Aeroflot - Russische Fluglinien" (nachstehend „Aeroflot“ genannt) freut sich Ihnen den Service der Internet-Reservierung und der Internet-Bezahlung von Aeroflot-Flügen anbieten zu können, der sich an den gültigen Geschäftsbedingungen orientert und auf den vorliegenden Bestimmungen zur Online-Bestellung basiert.

Bitte machen Sie sich mit den Bestimmungen vertraut, bevor Sie die Dienste der Online-Bestellung in Anspruch nehmen. Aeroflot behält sich das Recht vor, diese Regeln ohne vorherige Benachrichtigung des Nutzers zu ändern. Neue Regeln treten ab dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung auf der Webseite von Aeroflot in Kraft.

Das Buchungssystem und die Internet-Bezahlung basieren auf dem Programm „Sabre Sonic Web“, das von der Firma Sabre entwickelt wurde.

Der Beleg über den abgeschlossenen Beförderungsvertrag zwischen dem Fluggast und Aeroflot ist entweder einem Papierticket oder eine Buchungsbestätigung, die beim Erwerb eines elektronischen Tickets ausgestellt wird.

Sie können ein Ticket für Aeroflot-Flüge durch die selbstständig durchgeführte Reservierung und Bezahlung des Flugs in den Verkaufsbüros und Kassen von Aeroflot in Russland und im Ausland erwerben. Zur Bezahlung der Reservierung können sämtliche für Aeroflot annehmbare Zahlungsweisen genutzt werden (Bankkarten, Bargeld und andere).

Die Tarifbildung (Berechnung der Kosten) eines Flugtickets erfolgt in Rubel, US-Dollar oder in Euro in Abhängigkeit von der Webseite der entsprechenden Zone. Die Online-Bezahlung der Flugkosten wird in der Währung des Bankkontos des Kunden getätigt.

Falls die Währungen nicht übereinstimmen, wird der berechnete Ticketpreis in die Währung des Kunden-Bankkontos nach dem Wechselkurs der Emissionsbank umgerechnet.

Eine Reihe von ausländischen Banken erheben zusätzliche Gebühren für die Online-Bezahlung. Zur Klärung der jeweils gültigen Zahlungsbedingungen setzen Sie sich bitte mit Ihrer Emissionsbank in Verbindung.

Falls im Buchungsprozess ein Tarif in US-Dollar oder in Euro ermittelt wurde, Sie jedoch für den Erhalt eines Steuerbelegs die Tarifbestimmung in Rubel wünschen, benutzen Sie bitte den Link „Buchung bei Bezahlung in Rubel“. Fragen zur Erstellung und zum Erhalt von Steuerbelegen senden Sie bitte an web-check@aeroflot.ru.

Falls Sie Ihr Ticket online bezahlt haben, ist es an folgenden Orten erhältlich:

  • Im städtischen Aeroflot-Büro bis 8 Stunden vor Abflug;
  • In der Vertretung der Fluggesellschaft am Flughafen bis 2 Stunden vor Abflug;
  • Am Flughafen „Scheremetjewo“ bis 3 Stunden vor Abflug.

 

Die Adressen und Öffnungszeiten der Aeroflot-Verkaufsstellen können Sie jederzeit telefonisch im Callcenter in Moskau unter +7 (495) 223-55-55 oder auf der Webseite unter dem Menüpunkt „Büros und Kassen“ erhalten.

Bei Reservierung und Bezahlung der Flugtickets über Internet und der Zahlungsbestätigung benachrichtigt Sie das System, dass „das elektronische Ticket entsprechend Ihrer Buchung ausgestellt wurde“. Das bedeutet, dass Sie für Ihren Flug kein Papierticket benötigen - es reicht aus, den Buchungscode beim Check-in zu nennen.

Entsprechend den gesetzlichen Regelungen der Russischen Föderation stellen der Ausdruck des elektronischen Flugtickets und die Bordkarte zusammen mit den Angaben zur Person des Passagiers (Name, Flugstrecke, Flugdatum, Zahlungsbetrag, Nummer des elektronischen Tickets) die bestätigenden Dokumente des rechtskräftig durchgeführten Erwerbs des elektronischen Tickets auch im Falle einer Bargeldzahlung in Vertretungen von Aeroflot im Ausland dar. Wir empfehlen, die erwähnten Angaben in vollem Umfang auch für die Erstellung der Quittung bei einer Bargeldeinzahlung mit aufzunehmen, die einem Vertreter des Passagiers auszuhändigen ist (allgemeingültige Bezeichung des Formulars im Ausland „Cash receipt“ o.ä.).

Hiermit bestätigen Sie ihr Einverständnis mit den oben genannten Bedingungen. Nach Ihrer Anerkennung dieser Bedingungen wird Ihnen der Buchungscode und die Zeit, innerhalb derer Sie das noch nicht bezahlte Tickets erwerben können, mitgeteilt. Sonst wird die Buchung annulliert.

Sehr geehrte Damen und Herren!

Die AG „Aeroflot - Russische Fluglinien" widmet einen großen Teil Ihrer Aufmerksamkeit dem Datenschutz und der Betrüger-Bekämpfung. Unsere Seite erfüllt die höchsten Datenschutzanforderungen.

Damit beim Ticketkauf per Kreditkarte Ihr Geld geschützt ist und zur Vermeidung von Betrugsfällen von Seiten Dritter schlagen wir Ihnen vor, sich mit einigen nützlichen Ratschlägen vertraut zu machen, die hilfreich für den Schutz Ihres Geldes und zur Vermeidung von Angriffen Dritter bei Benutzung Ihrer Plastikkarten sind.

  1. Teilen Sie keinen unbekannten Personen die Angaben zu Ihrer Kreditkarte mit (PIN-Code, Nummer der Bankkarte, besondere Codes der Karte, Ihr Kennwort und anderer Passwörter), persönliche Informationen, Passdaten. Diese Informationen können für betrügerische Operationen mit Ihrer Karte genutzt werden. Übermitteln Sie ebenfalls keine persönlichen Informationen über Telefon oder E-Mail, unabhängig davon, wer nach ihnen fragt. Nutzen Sie die Dienste der Gesellschaften, denen Sie vertrauen und mit denen Sie bereits positive Erfahrungen gesammelt haben.
  2. Bewahren Sie keine persönlichen Angaben an zugänglichen Orten auf.
    Lassen Sie keine Dokumente, die Ihre persönlichen Informationen enthalten ohne Beaufsichtigung an öffentlichen Plätzen: zum Beispiel in Büros, im Hotel, am Flughafen. Bemühen Sie sich auch, Ihre persönlichen Daten, die Nummern von Bankkarten und PIN-Codes sowie Passwörter nicht auf Ihrem Computer oder Mobiltelefon aufzubewahren. An diese Informationen könnten verbrecherischen Personen gelangen, die versuchen, Zugang zu ihrem Computer oder Netzwerk zu erlangen oder die einfach Ihr Eigentum in Besitz nehmen. Übergeben Sie Ihre Plastikkarten keinen anderen Personen zur Durchführung irgendwelcher Zahlungen. Bedenken Sie, dass NUR Sie das Recht dazu haben, Zahlungen mit der auf Sie ausgestellten Plastikkarte durchzuführen.
  3. Üben Sie immer Kontrolle über Ihre Bankgeschäfte aus.
    Prüfen Sie die Bestätigung der Bestellungen und Ihre Kontoauszüge nach deren Erhalt, um sich zu vergewissern, dass Zahlungen nur von Ihnen durchgeführt wurden. Informieren Sie unverzüglich ihre Bank über nicht erklärbare Zahlungsvorgänge.

Zeigen Sie für den Erhalt des Tickets im Büro von Aeroflot Ihren Buchungscode (PNR) und die Dokumente, die zur Identifizierung des Passagiers benotigt werden, einschließlich der PNR-Daten, vor. Falls Sie mit einem Kind reisen, zeigen Sie bitte das Dokument vor, das die Identität des Kindes bestätigt. Passagiere, die Besitzer von Karten sind, mit deren Hilfe Zahlungen über das Internet abgewickelt wurden, müssen die Karte, mit der der Flug gekauft wurde, vorweisen, um ein Papierticket in einem Büro von Aeroflot zu bekommen. Falls der Passagier aus irgendwelchen Gründen diese Karte nicht vorweisen kann, hat die Fluggesellschaft das Recht, von ihm die Bescheinigung für den Erhalt des Flugtickets einzuziehen. Wenn der Passagier nicht der Halter der Karte ist, mit der das Ticket bezahlt wurde, hat die Fluggesellschaft ebenso das Recht, bei Ausstellung des Papiertickets die entsprechende Bescheinigung einzuziehen.

Aeroflot haftet nicht für das Fehlen von Dokumenten des Passagiers, die für die Einreise in das Bestimmungsland oder die Ausreise vom Bestimmungsort aus notwendig sind. Aeroflot behält sich das Recht vor, einem Passagier die Beförderung zu verweigern, der nicht über die notwendigen Dokumente verfügt.

Bevor Sie eine Reise nur als „Hinflug“ buchen, wenden Sie sich bitte an das Callcenter von Aeroflot zum Erhalt von Informationen über die Visa- und die Immigrationsverordnungen des Bestimmungslandes.

Tel. +7 (495) 223-55-55.

Wenn Sie die Bezahlung in einer Firma vorgenommen haben, wird das System automatisch Ihre Buchung stornieren:

  • falls Sie die Bestellung in der maximalen Frist nicht bezahlt haben (Time limit),
  • falls Sie die Flugbeförderung nach Bezahlung/Ausstellung des Tickets oder die Weiterbeförderung absagen,
  • falls das Ticket schon teilweise benutzt wurde. In dem Fall richtet sich der Ablauf des Rücktritts vom Vertrag nach den Tarifbedingungen, die auf dem Ticket angegeben sind.

Der Tausch bzw. die Rückerstattung des Flugtickets kann nur in den eigenen Verkaufsbüros der AG „Aeroflot“ entsprechend der einschlägigen Regeln und Einschränkungen erfolgen.

Die Ausstellung der Tickets ist nur nach Bezahlung der vollständigen Kosten möglich.

Jede Änderung der erfolgten Buchung kann auf der gegenwärtigen Webseite nicht durchgeführt werden. Buchungsänderungen können auf Wunsch des Passagiers in einem nahe gelegenen Verkaufsbüro von Aeroflot durchgeführt werden oder telefonisch über das Informations- und Buchungszentrum in Moskau unter +7 (495) 223-5555 (ganztägig), in Orten Russland unter 8-800-333-5555 oder vom Handy aus unter 0933. Die Umschreibung eines Flugtickets ist nur in den Verkaufsbüros möglich, in denen Sie das Tickets erworben haben.

Machen Sie sich bitte mit den Servicegebühren vertraut, die von unserer Fluggesellschaft auferlegt werden