Freigepäckmengen

 

Sämtliches Gepäck, das vom Fluggast mitgeführt wird, inkl. des Handgepäcks, soll beim Check-in aus den Gründen der Flugsicherheit vorgezeigt werden.

Liebe Fluggäste, beachten Sie bitte, dass die Freigepäcktarife je nach der Flugrichtung und der Bedienungsklasse abweichen können.

Das Gepäck des Fluggastes, das von der Luftverkehrsgesellschaft in eigener Verantwortung für seine Unversehrtheit abgenommen, mit einem Gepäckanhänger versehen und im Gepäckraum des Flugzeuges mittransportiert wird, nennt man das zu registrierende Gepäck.

Wir empfehlen, jedes Gepäckstück mit einem Kofferanhänger zu versehen und darin den Familiennamen, die Flug-Nr., das Flug-Datum und die Tel.-Nr. mit lateinischen Buchstaben einzuschreiben. Die Kofferanhänger können Sie beim Kauf des Flugtickets bzw. im Check-in-Schalter im Flughafen erhalten.

Im April 2011 hat die Aeroflot das neue vereinfachte System der Freigepäcktarifberechnung auf Grund des Stücksystems in allen ihren Fluglinien eingeführt. Das Stücksystem ist je nach der Bedienungsklasse und/oder Art des angewendeten Tarifs differenzierbar.  

 

 

Freigepäcknormen des zu registrierenden Gepäcks

 

Freigepäcknormen des zu registrierenden Gepäcks

 

Freigepäcknormen und-gewicht des registrierten Gepäcks

(höchstens 158 cm als Summe aus Länge, Breite und Höhe)

Freigepäcknormen und-gewicht für Handgepäck

(höchstens 115 cm als Summe aus Länge, Breite und Höhe)

Business Class – alle Tarifgruppen        

2 Gepäckstücke von höchstens 32 kg jeweils

1 Gepäckstück von höchstens 15 kg

Comfort Class 

2 Gepäckstücke von höchstens 23 kg jeweils

1 Gepäckstück von höchstens 10 kg

Premium Economy Class    

2 Gepäckstücke von höchstens 23 kg jeweils

1 Gepäckstück von höchstens 10 kg

Economy Class – alle übrige Tarifgruppen    

1 Gepäckstück von höchstens 23 kg

1 Gepäckstück von höchstens 10 kg

Wenn das Gesamtgepäckgewicht eines Fluggastes (inkl. Des Handgepäcks) 10 kg nicht übersteigt, so wird die Anzahl der Gepäckstücke nicht begrenzt.

* Zur Einsichtnahme in die von Ihnen gewählten einzelnen Tarifregelungen klicken Sie hier.

 

Die angegebenen Freigepäcksnormen gelten auf der gesamten Flugstrecke, vorausgesetzt, dass die sämtlichen Flüge mit der Aeroflot vorgenommen werden, mit Ausnahme von Flügen, mit gemeinsam mit den anderen Luftverkehrsgesellschaften betrieben werden, in denen die Gepäck-Regeln des jeweilige Luftfrachtführers gelten (siehe Kapitel "Codesharing-Flüge"). Im Falle der Beförderung mit den Flügen von zwei und mehreren Luftfrachtführern, inklusive der gemeinsam betriebenen Flüge mit den anderen Luftverkehrsgesellschaften gelten die Regeln des in der jeweiligen Flugstrecke dominierenden Luftfrachtführers (die weiteren Informationen stehen in den Verkaufsstellen und im Call-Center zur Verfügung).

Ausnahme: In den Codesharing-Flügen von Aeroflot, die von den Luftverkehrsgesellschaften Donavia, Wladiwostok Avia, Orenburger Fluglinien, Aurora (siehe Kapitel "Codesharing-Flüge") betrieben werden, gelten die an die Aeroflot-Flüge anwendbaren Freigepäcksnormen.

 


 

 

Größen eines Gepäckstückes des zu registrierenden Gepäcks

 

Business Class Flug   höchstens 32 kg und 158 cm als Summe aus Länge, Breite und Höhe
Economy Class Flug  höchstens 23 kg und 158 cm als Summe aus Länge, Breite und Höhe

 

 

Ausnahmen und Freigepäcksondernormen des zu registrierenden Gepäcks

 

Beförderungskategorie

Beförderungsrichtung

Freigepäcksnorm

Economy Class (alle Tarifgruppen)

 

Beförderungen zwischen Los Angeles und Zielorten in Nah- und Mittelosten/Afrika/Asien (mit Ausnahme von Zielorten der Russischen Föderation in Asien, Usbekistan, Kasachstan, Tadschikistan, Kirgisien)

Beförderungen von/nach Zielorten Indiens

Beförderungen von/nach Peking, Schanghai3/

Beförderungen nach Hanoi4/

Beförderungen zwischen Chabarowsk/Wladiwostok/Jushno-Sachalinsk und Seoul 5/

Beförderungen von/nach New York/Washington/Jerewan

Beförderungen der Schiffsbesatzungen

2 Gepäcksstücke 

Business und Economy Class

Beförderungen nach Cancún (Mexiko)

    1 Gepäckstück1/

Teilnehmer des Aeroflot-Bonus-Programms und der anderen Anreizprogramme für viel fliegende Fluggäste der Sky Team Alliance der Platin-, Gold- und Silberstufe

In allen Richtungen, mit Ausnahme von Cancún (Mexiko)

1 Gepäcksstück zusätzlich zur Freigepäcksnorm

Gepäck-Gesamtgewicht eines Fluggastes, inkl. des Handgepäcks, von höchstens bis 10 kg2/

In allen Richtungen

Unbegrenzte Anzahl der Gepäcksstücke 

 

1/ Unter einem Gepäckstück versteht man ein Stück des zu registrierenden Gepäcks mit dem Gewicht bis 15 kg und von höchstens 158 cm als Summe aus Länge, Breite und Höhe.

2/ Zur Einsichtnahme in die Handgepäck-Beförderungsregelungen klicken Sie hier.

3/ Gilt für Flugtickets, die innerhalb des Zeitraumes vom 27. Februar 2014 bis zum 25. Oktober 2014 für die Flüge vom 27. Februar 2014 bis zum 25. Oktober 2014 erworben wurden.

4/ Gilt für Flugtickets, die innerhalb des Zeitraumes vom 26. Dezember 2013 bis zum 19. Juni 2014 für die Flüge vom 03. Januar 2014 bis zum 19. Juni 2014 mit Ausnahme des Zeitraumes vom 26. April 2014 bis zum 03. Mai 2014 erworben wurden.

5/ Gilt für Flugtickets, die innerhalb des Zeitraumes vom 05. April 2014 bis zum 25. Oktober 2014 für die Flüge vom 05. April 2014 bis zum 25. Oktober 2014 erworben wurden.

Für die Kinder im Alter von 2 bis 12 Jahre gelten die gleichen Freigepäcksnormen wie für die erwachsenen Fahrgäste.

Für die Kleinkinder bis 2 Jahre alt (ohne separaten Sitzplatz) beträgt die Freigepäcksnorm des zu registrierenden Gepäcks 1 Gepäckstück mit dem Gewicht bis 10 kg und von höchstens 115 cm als Summe aus Länge, Breite und Höhe unabhängig von der Bedienungsklasse.

Die Freigepäcksnormen des zu registrierenden Gepäcks gelten für die gesamte Flugstrecke in jede Richtung vom Check-in-Ort zum ersten Aufenthaltsort von über 24 Stunden (stop over) bzw. zum Zielort. Bei der Beförderung von/nach jeweiligen Ort innerhalb der USA gelten die jeweiligen Freigepäcksnormen des zu registrierenden Gepäcks für die gesamte Flugstrecke in jede Richtung vom Check-in-Ort zu Zielort, ungeachtet stop over.

Für die weiteren Informationen steht unser Info-Zentrum für Flugticket-Buchungen unter Tel. für Moskau +7 (495)223-55-55, für Städte Russlands 8-800-444-55-55 gebührenfrei (rund um die Uhr), sowie unter Link:

Luftverkehrsbestimmungen für Fluggast- und Gepäckbeförderungen der offenen AG „Aeroflot“ (Datei im PDF-Format, 5 Mb) zur Verfügung.