Москва: +7 (495) 223-5555 / Россия: 8-800-444-5555 (бесплатный)

1970-1979

1978

5. April. Es wurde der erste Flug von Moskau nach Sofia mit einem Frachtflugzeug Il-76 absolviert, das von der Besatzung des Flugzeugskommandeurs J. S. Jakowlew geführt wurde.

24. April. Eröffnung der regulären internationalen Fluglinie Moskau-Luxemburg-Moskau mit dem Flugzeug Il-76T für den Frachttransport großer Containers.

1973

27. Mai. Es wurde eine der längsten Flugstrecken Moskau-Rabat-Havanna-Lima-Santiago eröffnet, die mit dem Flugzeug Typ IL-62 beflogen wird.

1971

29. Januar. Es wurde die Zentralverwaltung der internationalen Flugverbindungen von Aeroflot (ZUMWS) auf Basis der Transportverwaltung der internationalen Fluglinien errichtet.

1. Januar. Das Flugzeug Il-62 unternahm den ersten Linienflug von Moskau nach Havanna. 21. Januar. Es wurden Linienflüge in der Strecke Kopenhagen-Moskau-Tokio eingeführt.

1970

14. November. Die Sowjetunion trat der internationalen Zivilluftfahrtorganisation (ICAO) bei. Als Kommissionsvertreter der UdSSR für die ICAO wurde der Minister der Zivilen Luftfahrt der UdSSR B. P. Bugaew ernannt.

29. Juli. Einführung von Linienflügen in der Strecke Moskau-Amsterdam-New York, Moskau-Paris-Montreal-New York, Moskau-Leningrad-Amsterdam-New York.